Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36

Thema: Auswirkungen des neuen Prostituierten Gesetz aus DL Sicht in der Praxis

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AO Cindy
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Deutschland, Österreich, Schweiz
    Alter
    29
    Beiträge
    183
    Renommee-Modifikator
    505

    Standard Auswirkungen des neuen Prostituierten Gesetz aus DL Sicht in der Praxis

    Liebe Forenmitglieder,

    in der letzten Zeit habe ich mir eine Auszeit gegönnt und war nicht sonderlich aktiv hier im Forum.
    Mein Zurücksein will ich mit einem kleinen Essay beginnen. Das Thema sollte gerade hier im Forum Gehör finden, denke ich.

    Welche Auswirkungen hat das neue verabschiedete Prostituierten Gesetz für Euch und für mich als DL.
    https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start..._1506193972510

    Krass, wahnsinnig kompliziert oder? Ich habe mich natürlich mit dem Gesetz ausgiebig beschäftigt und versuche ein bisschen Aufklärungsarbeit zu leisten.
    Ich kann auf jeden der 38§§ eingehen aber erspare Euch das an dieser Stelle und versuche es in einfachen Worten zu beschreiben.

    Die Zielsetzung des Gesetzes war sicher richtig. Es geht um Menschenhandel, Zwangsprostitution, Gesundheit und die Betreiber von Bordellen.
    Allen Punkten des Gesetzgebers und der grundsätzlichen Absicht ist durchaus zuzustimmen. Leider verfügt mein Gewerbe nicht über eine „schlagkräftige“ (Ihr versteht was ich meine) Lobby um ein solches Gesetz vor der Verabschiedung entsprechend ändern zu lassen. Jeder macht seinen Part und kümmert sich nicht um diese Themen. Das ist leider sehr schade.

    Welche Auswirkungen hat das Gesetz nun in der Praxis? Das Gesetz wurde zum 01.07.2017 in der o.g. (Link) Fassung geändert und tritt in Kraft.
    Nun berichte ich Euch von der wirklichen Praxis, die ich als anständige DL erfüllen will.
    Leider sind die meisten Behörden (Großstädte ausgenommen) von diesem Gesetz völlig überrascht. Keiner der Behördenmitarbeiter kennt sich aus und kann helfen. Stichwort „Alias Namen“ totales Unverständnis der Behörden, man gelobt Besserung. Nun gut, wir haben noch 3 Monate Zeit.
    Die Übergangsfrist für dieses Gesetz sind 6 Monate, vermutlich ist das den wenigstens Usern hier bekannt. Also, bis zum 31.12.2017 ist alles beim Alten und wir ficken weiter wie wir wollen.

    Stichtag 01.01.2018: Dann wird es auf einmal ganz anders. Denn dann treten alle Regeln in Kraft und werden verfolgt. Wir können nun mutmaßen, wie sehr und hart die entsprechende Verfolgung und Ermittlung stattfinden wird aber ich gehe davon aus, dass hart durchgegriffen wird.

    Was bedeutet das für Euch als Freier und mich als DL: Entsprechende Razzien in Bordellen, Kontrolle der „Lovemobile“ an den Bundesstraßen, extremste Kontrolle der Straßenprostitution wird eine Konsequenz dieses Gesetzes sein.
    Ich persönlich gehe davon aus, dass auch die Regulierung und die damit einhergehende Kontrolle nicht vor der Wohnungsprostitution haltmachen wird. Erfahrt es selbst, einige von Euch berichten jetzt schon davon im Forum.
    Liebe Männer, es sieht nicht gut aus, außer Ihr seid ledig oder lebt in einer offenen Beziehung, denn die Post der Ermittlungsbehörde wird zugestellt nachdem Ihr „erwischt“ wurdet, solltet ihr denn das Pech haben bei der „Falschen“ gewesen zu sein. Die Bedeutung von Falsch überlasse ich jedem hier selbst.

    Was passiert denn nun aufgrund des Gesetzes?
    Eine sehr gute Frage. Ich persönlich und aus meiner Sicht, als vertrauenswürdige DL glaube, dass das Gesetz zum richtigen Zeitpunkt kommt. Es war nicht abzusehen, welche Herausforderungen Deutschland ab dem Herbst 2015 zu meistern hat. Die Folgen habt Ihr erlebt und den günstigen Preis, den ihr in Euren Erfahrungsberichten im Forum schreibt genossen. Ich gönne es Euch! Jeder will Geld sparen, ich buche mittlerweile auch nicht mehr die 5 Sterne Hotels, weil es sonst ein Minusgeschäft wird.
    Zu bedenken ist jedoch, dass sich die Zeit ab dem 01.01.2018 wieder drehen wird…

    Genießt die Zeit und die Preise bis dahin, es wird ein sehr kurzfristiges Ende nehmen.
    Ab 2018 werden die Kontrollen losgehen.
    Gut beraten ist, wer sich informiert hat und die richtige Entscheidung trifft, denn es wird weiter DL geben, die einfach an der Sache Spaß haben und absolut sicher sein werden, genauso wie die Kunden, die sie bedienen, denn das ist Ehrensache für Profi DL´s.

    Vielleicht konnte mein kleiner Beitrag etwas zur Aufklärung beitragen.

    Bleibt geil, beste AO Grüße aus meinem Hotel im Ruhrgebiet
    Cindy

  2. #2
    a.D. Avatar von doctordick
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.421
    Renommee-Modifikator
    12331

    Standard

    Zitat Zitat von AO Cindy Beitrag anzeigen

    Stichtag 01.01.2018: Dann wird es auf einmal ganz anders. Denn dann treten alle Regeln in Kraft und werden verfolgt. Wir können nun mutmaßen, wie sehr und hart die entsprechende Verfolgung und Ermittlung stattfinden wird aber ich gehe davon aus, dass hart durchgegriffen wird.

    Was bedeutet das für Euch als Freier und mich als DL: Entsprechende Razzien in Bordellen, Kontrolle der „Lovemobile“ an den Bundesstraßen, extremste Kontrolle der Straßenprostitution wird eine Konsequenz dieses Gesetzes sein.
    Ich persönlich gehe davon aus, dass auch die Regulierung und die damit einhergehende Kontrolle nicht vor der Wohnungsprostitution haltmachen wird. Erfahrt es selbst, einige von Euch berichten jetzt schon davon im Forum.

    [...]

    ... und den günstigen Preis, den ihr in Euren Erfahrungsberichten im Forum schreibt genossen. Ich gönne es Euch! Jeder will Geld sparen, ich buche mittlerweile auch nicht mehr die 5 Sterne Hotels, weil es sonst ein Minusgeschäft wird.
    Zu bedenken ist jedoch, dass sich die Zeit ab dem 01.01.2018 wieder drehen wird…

    Genießt die Zeit und die Preise bis dahin, es wird ein sehr kurzfristiges Ende nehmen.
    Ab 2018 werden die Kontrollen losgehen.
    Cui bono? Sicher nicht dem Freier, der sich den Fick dann nicht mehr leisten kann und/ oder will und sicher auch nicht den DLs, die dann auf einmal ohne Kunden da stehen. Ein Hochpreissegment wird es dann sicher noch geben, aber das ist dann nur noch was für die, die a) die dort aufgerufenen Preise bezahlen können und wollen und b) die, die diese Preise auch aufrufen können.
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  3. #3
    Mod "Mitte" / "West"
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    4.318
    Renommee-Modifikator
    8242

    Standard

    Zitat Zitat von AO Cindy Beitrag anzeigen

    ...................Die Folgen habt Ihr erlebt und den günstigen Preis, den ihr in Euren Erfahrungsberichten im Forum schreibt genossen..........
    Zu bedenken ist jedoch, dass sich die Zeit ab dem 01.01.2018 wieder drehen wird…

    Genießt die Zeit und die Preise bis dahin, es wird ein sehr kurzfristiges Ende nehmen.
    Was den Preis betriftt wird sich sicherlich überhaupt nichts ändern. Zumindest so lange nicht, wie der Markt mit Nutten aus Osteuropa überschwemmt wird. Und dies wird er weiterhin, denn denen ist das neue Gesetz völlig egal. Wenn sie erwischt werden gehen sie noch vor der Verhandlung zurück nach Rumanien und kommen mit neuem Pass an neuer Wirkungsstätte zurück.
    Ich bin nicht versaut, ich bin moralisch flexibel.

  4. #4
    Power+ User Avatar von haifisch
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    1.711
    Renommee-Modifikator
    1881

    Standard

    Wirkliche Aufklärung oder etwas sinnvolles neues hat dein Beitrag ehrlich gesagt nicht gebracht.
    Er lässt nehr Fragen offen und ist spekulativ, so bringt das nichts

  5. #5
    a.D. Avatar von doctordick
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    1.421
    Renommee-Modifikator
    12331

    Standard

    Zitat Zitat von lonewolf Beitrag anzeigen
    Wenn sie erwischt werden gehen sie noch vor der Verhandlung zurück nach Rumanien und kommen mit neuem Pass an neuer Wirkungsstätte zurück.
    Die Freier auch?
    Sämtliche Aussagen der Kunstfigur "Doctordick" spiegeln nicht notwendigerweise Ansichten und Meinungen des Verfassers wider und sind als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Handlungen und Personen in den "Berichten" der Kunstfigur "Doctordick" sind frei erfunden; jegliche Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen wäre rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt; Personen, die meinen, in diesen sogenannten "Berichten" vorzukommen, sind nicht gemeint.

  6. #6
    Mod "Mitte" / "West"
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    4.318
    Renommee-Modifikator
    8242

    Standard

    Zitat Zitat von doctordick Beitrag anzeigen
    Die Freier auch?
    Es ging in diesem Zusammenhang ja um die Preise bzw. den Preisverfall den es nicht geben wird, wie auch um die Registrierungspflicht.

    Auch mit ein Grund wird der zurückgehende Anteil an Freiern sein, die eben "Angst" haben. Das könnte die Preise gar noch mehr drücken. Evtl. wird es kurzzeitig eine Preiserhöhung geben, die aber mit ausbleibend er Freier schnell verfällt.
    Geändert von lonewolf (27.09.2017 um 13:53 Uhr)
    Ich bin nicht versaut, ich bin moralisch flexibel.

  7. #7
    Power User
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    435
    Renommee-Modifikator
    6214

    Standard

    Zitat Zitat von lonewolf Beitrag anzeigen
    Es ging in diesem Zusammenhang ja um die Preise bzw. den Preisverfall den es nicht geben wird, wie auch um die Registrierungspflicht.

    Auch mit ein Grund wird der zurückgehende Anteil an Freiern sein, die eben "Angst" haben. Das könnte die Preise gar noch mehr drücken. Evtl. wird es kurzzeitig eine Preiserhöhung geben, die aber mit ausbleibend er Freier schnell verfällt.
    Die Mehrheit der Freier will ja nicht AO ficken. Blank blasen ist eine andere Sache. Eine Preiserhöhung wird es schon geben. Die Mädels müssen in den Modellwohnungen ja auch mehr Miete bezahlen(MwSt). Und Mädels ohne Registrierung wird wohl kein Betreiber mehr beschäftigen. Das von Amts wegen zu kontrollieren wird einfach sein. Und neue Pässe sind auch in Rumänien nicht so einfach zu bekommen. Ergo wird es weniger mit den Mädels und dann sind wir wieder bei Angebot und Nachfrage.
    "Wer einen Dachschaden hat, der ist freilich offen für Höheres."

  8. #8
    Power+ User
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    1.541
    Renommee-Modifikator
    1879

    Standard

    Zitat Zitat von AO Cindy Beitrag anzeigen
    ........Stichtag 01.01.2018: Dann wird es auf einmal ganz anders. Denn dann treten alle Regeln in Kraft und werden verfolgt. Wir können nun mutmaßen, wie sehr und hart die entsprechende Verfolgung und Ermittlung stattfinden wird aber ich gehe davon aus, dass hart durchgegriffen wird.
    Was bedeutet das für Euch als Freier und mich als DL: Entsprechende Razzien in Bordellen, Kontrolle der „Lovemobile“ an den Bundesstraßen, extremste Kontrolle der Straßenprostitution wird eine Konsequenz dieses Gesetzes sein.
    Ich persönlich gehe davon aus, dass auch die Regulierung und die damit einhergehende Kontrolle nicht vor der Wohnungsprostitution haltmachen wird. ................................
    Vielen Dank für Deine Einschätzung, die sich weitgehend mit meinen Kenntnissen aus gewonnenen Informationen deckt!

    Was lehrt uns das?
    Wenn wir auch weiterhin AO ficken wollen, müssen wir uns sorgfältig überlegen wie wir weiterhin berichten wollen und wie wir unsere AO Mädels künftig schützen werden!

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2017
    Ort
    BRB
    Alter
    34
    Beiträge
    24
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Das berichten darüber ist eigentlich ganz einfach. Jeder weiss doch was das für ein Forum ist also brauch man ja eigentlich nicht erwähnen das es AO gemacht worden ist.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    52
    Beiträge
    237
    Renommee-Modifikator
    2152

    Standard

    Zitat Zitat von AO Cindy Beitrag anzeigen

    Stichtag 01.01.2018: Dann wird es auf einmal ganz anders. Denn dann treten alle Regeln in Kraft und werden verfolgt. Wir können nun mutmaßen, wie sehr und hart die entsprechende Verfolgung und Ermittlung stattfinden wird aber ich gehe davon aus, dass hart durchgegriffen wird.

    Was bedeutet das für Euch als Freier und mich als DL: Entsprechende Razzien in Bordellen, Kontrolle der „Lovemobile“ an den Bundesstraßen, extremste Kontrolle der Straßenprostitution wird eine Konsequenz dieses Gesetzes sein.
    Ich persönlich gehe davon aus, dass auch die Regulierung und die damit einhergehende Kontrolle nicht vor der Wohnungsprostitution haltmachen wird. Erfahrt es selbst, einige von Euch berichten jetzt schon davon im Forum.
    Liebe Männer, es sieht nicht gut aus, außer Ihr seid ledig oder lebt in einer offenen Beziehung, denn die Post der Ermittlungsbehörde wird zugestellt nachdem Ihr „erwischt“ wurdet, solltet ihr denn das Pech haben bei der „Falschen“ gewesen zu sein. Die Bedeutung von Falsch überlasse ich jedem hier selbst.

    Was passiert denn nun aufgrund des Gesetzes?
    Eine sehr gute Frage. Ich persönlich und aus meiner Sicht, als vertrauenswürdige DL glaube, dass das Gesetz zum richtigen Zeitpunkt kommt. Es war nicht abzusehen, welche Herausforderungen Deutschland ab dem Herbst 2015 zu meistern hat. Die Folgen habt Ihr erlebt und den günstigen Preis, den ihr in Euren Erfahrungsberichten im Forum schreibt genossen. Ich gönne es Euch! Jeder will Geld sparen, ich buche mittlerweile auch nicht mehr die 5 Sterne Hotels, weil es sonst ein Minusgeschäft wird.
    Zu bedenken ist jedoch, dass sich die Zeit ab dem 01.01.2018 wieder drehen wird…

    Genießt die Zeit und die Preise bis dahin, es wird ein sehr kurzfristiges Ende nehmen.
    Ab 2018 werden die Kontrollen losgehen.
    Gut beraten ist, wer sich informiert hat und die richtige Entscheidung trifft, denn es wird weiter DL geben, die einfach an der Sache Spaß haben und absolut sicher sein werden, genauso wie die Kunden, die sie bedienen, denn das ist Ehrensache für Profi DL´s.

    Vielleicht konnte mein kleiner Beitrag etwas zur Aufklärung beitragen.

    Bleibt geil, beste AO Grüße aus meinem Hotel im Ruhrgebiet
    Cindy
    @Cindy, hier gebe ich Dir ein großes Stück recht.... ich könnt mir auch gut vorstellen, daß zum Einführungstermin wenig gemacht wurde im Vergleich zum Ende der Übergangszeit. Aber auch dann wird es kein Amtswunder übet die Silvesternacht geben... so nach dem Motto jetzt haben die kommunen 30 Leute übri die jahrelang Eier schaukeln mussten weil sie nix zu tun hatten, und jetzt endlich ihren heiß ersehnten Traumjob machen dürfen nämlich Puffs und Nutten und Wohnungen überprüfen. Denn die Kommunen sind die Ausführenden und somit leidtragenden. !
    Dort wo die Kommunen nämlich ein "Problem" sahen, haben sie schließlich kein Gesetz gebraucht um im Kommunalinteresse zu handeln, z.B Bohnenvuertel Stuttgart "säubern".

    Also vielleicht Stichtag 1.1.18 eher zu beachten als 1.7. Aber auch nur Ball flach...

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    52
    Beiträge
    237
    Renommee-Modifikator
    2152

    Standard

    Zitat Zitat von lonewolf Beitrag anzeigen
    Es ging in diesem Zusammenhang ja um die Preise bzw. den Preisverfall den es nicht geben wird, wie auch um die Registrierungspflicht.

    Auch mit ein Grund wird der zurückgehende Anteil an Freiern sein, die eben "Angst" haben. Das könnte die Preise gar noch mehr drücken. Evtl. wird es kurzzeitig eine Preiserhöhung geben, die aber mit ausbleibend er Freier schnell verfällt.
    Das wird eher der Fall sein meiner Meinung nach. Denn die Preise werden nur kurzfristig von äußeren Änderungen bestimmt, und langfristig vom Markt. Und da ist normalerweise die Nachfrage eher steuernd als das Angebot

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    52
    Beiträge
    237
    Renommee-Modifikator
    2152

    Standard

    Zitat Zitat von kvnsjoejoe Beitrag anzeigen
    Das wird eher der Fall sein meiner Meinung nach. Denn die Preise werden nur kurzfristig von äußeren Änderungen bestimmt, und langfristig vom Markt. Und da ist normalerweise die Nachfrage eher steuernd als das Angebot
    es bedarf allerdings etwas Disziplin aus unseren eigenen Reihen... wenn zu viele ihren Eiern nachgeben und "halt mal so" einen teuren Preis hinnehmen kann dad auch ein Stück weit die Preise kaputtmachen
    Also Jungs im Zweifel erst mal hart bleiben und zur Not zu Hause handwerklich Druck abbauen... damit das Gesetz zur Marktmacht der Nachfrage auch wirkt...

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    52
    Beiträge
    237
    Renommee-Modifikator
    2152

    Standard

    Zitat Zitat von AO Cindy Beitrag anzeigen
    ...

    ....und den günstigen Preis, den ihr in Euren Erfahrungsberichten im Forum schreibt genossen. Ich gönne es Euch! Jeder will Geld sparen, ich buche mittlerweile auch nicht mehr die 5 Sterne Hotels, weil es sonst ein Minusgeschäft wird.
    Zu bedenken ist jedoch, dass sich die Zeit ab dem 01.01.2018 wieder drehen wird…

    Genießt die Zeit und die Preise bis dahin, es wird ein sehr kurzfristiges Ende nehmen.
    ..nun wenn das eine Werbung um Verständnis sein soll dafür daß Du demnächst Deine Preise anhebst, so musst du selber schauen wie das funktionieren wird.
    Grundsätzlich ist das Niveau deiner Preise hier bekannt. Aus diesem Grund bin ich mir auch gar nicht sicher ob du die Situation ALLER Deiner Kolleginnen einschätzen kannst...

  14. #14
    Power+ User Avatar von giovanni
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    1.683
    Renommee-Modifikator
    2325

    Cool

    Ich habe es aufgegeben irgendwas zu spekulieren. Tatsächlich hat sich offenkundig bislang noch gar nichts geändert. Abgesehen von den Einsätzen ganz weniger übereifriger Ordnungsamtsbeamten und Polizeibeamten. Tatsächlich bereiten sich wohl die meisten Behörden ersteinmal darauf vor dieses Gesetz in der Praxis umzusetzen. Mitarbeiter müssen geschult werden und entsprechende Kapazitäten aufgebaut werden. Wie es dann ab Januar aussehen wird bleibt dennoch reine Spekulation. Um mich doch noch etwas spekulativ zu äußern gehe ich davon aus, das sich die Umsetzung von Region zu Region unterscheiden wird. Es sind vermutlich die gewählten Landesregierungen die die Weisungen geben, mit welcher Konsequenz die Exekutive durchgreifen wird. Eine weitere Unbekannte in diesem Gleichungssystem sind diverse Verfassungsbeschwerden gegen dieses Gesetz. Hier bleibt uns nur abzuwarten. Der Tipp, die Zeit solange es noch geht, zu genießen ist nicht verkehrt. Wenn am Ende alles nur halb so schlimm wird oder gar das Gesetz in großen Teilen gekippt wird, können wir uns alle freuen. Auch wenn wirklich hart und flächendeckend durchgegriffen werden sollte bleiben, wie immer und überall, illegale und halblegale Wege bestehen. Diese Tipps werden dann unter der Hand gehandelt wie jetzt in Teilen auch schon.
    ---
    Aberglaube bringt Unglück.

  15. #15
    Power User
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    435
    Renommee-Modifikator
    6214

    Standard

    Es wird das kontrolliert was einfach zu kontrollieren ist. Sind die Damen angemeldet und haben die Betreiber eine Lizenz. Das geht meisten auch vom Schreibtisch aus.
    "Wer einen Dachschaden hat, der ist freilich offen für Höheres."

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KM nach dem neuen Gesetz
    Von murmel1965 im Forum Small-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 02:58
  2. Erste Auswirkungen Kondomgesetz
    Von KitzlerKitzler im Forum Mönchengladbach
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 12:09
  3. ?Erste Auswirkungen Kondomgesetz ?
    Von KitzlerKitzler im Forum Berlin / Potsdam / Brandenburg
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 22:17
  4. Das Ende von HIV ist in Sicht
    Von stosser im Forum Gesundheitsfragen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 19:25
  5. aroma praxis - wormserstr
    Von tom777 im Forum Süd
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 06:48

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •